Tiernummer: K19-049



Name: Filzi von Zeck

Geschlecht: männlich, kastriert

Rasse: Norweger-Mix

Geboren: ca. 2012


Beschreibung:

„Filzi von Zeck“ kam im April 2019 als Fundtier zu uns ins Tierheim. Seinen Namen bekam der eigenwillige Kater aufgrund seines Pflegezustandes von uns. Komplett verfilzt und übersät mit Zecken.

Mittlerweile wurde er geschoren und aufgepäppelt. Frisur technisch erinnert er derzeit mehr an einen Löwen, als an einen „Mietze Kater“, aber die Haarpracht fängt schon wieder an zu sprießen. Seine zukünftigen Dosenöffner sollten bedenken, dass die Fellpflege recht intensiv werden kann.

„Filzi von Zeck“ ist recht eigen, er haut schon mal zu, wenn ihm etwas nicht passt. Daher sollten keine kleinen Kinder im neuen Zuhause sein. Als Norweger-Mix ist er schon ein imposantes Kerlchen und benötigt 2x tgl. Augensalbe zur Pflege, mit Geduld und Ruhe ist dies aber kein Problem.

Freigang möchte der stolze Kater sicher wieder genießen können. Auf Artgenossen kann er aber getrost verzichten.